Winterurlaub im Pustertal – erlebnisreiche Ferientage in verschneiter Berglandschaft

Eine verschneite Winterwelt empfängt Sie in der kalten Jahreszeit in der Skiregion Gitschberg-Jochtal. Das Hotel zur Linde liegt unmittelbar an der Seilbahn, die auf das sonnige Hochplateau von Meransen und in das dort befindliche Wintersportzentrum führt. Hausberg des Ortes ist der Gitschberg mit einer Höhe von 2.510 Metern. Während sich hier im Sommer ein beliebtes Wandergebiet erstreckt, verwandeln sich die Wiesen und Wege in den Wintermonaten in ein exzellentes Skigebiet. Bergbahnen und Sessellifte befinden sich im Dauerbetrieb und auf den Pisten herrscht ein reges Treiben. Die verschneite Winterlandschaft rund um das Bergdorf Vals lädt darüber hinaus in einem Winterurlaub im Pustertal zum Schneeschuhwandern und Tourengehen ein.

Winterurlaub im Pustertal - erlebnisreiche Ferientage in verschneiter Berglandschaft

Abwechslungsreicher Pistenspaß im Skigebiet Gitschberg/Jochtal

Im Skigebiet Gitschberg/Jochtal erwarten Sie in Ihrem Winterurlaub im Pustertal hervorragende Pistenbedingungen. 44 Abfahrtskilometer werden täglich präpariert und Strecken in allen Schwierigkeitsgraden sorgen für stimmungsvolle Unterhaltung. In der Skischule Gitschberg können Sie unter professioneller Anleitung den sicheren Stand auf den Skiern erlernen und Kinder finden einen leichten Trainingshang direkt im Ortsgebiet von Meransen. Im Skikindergarten „Bambino-Club“ werden die jüngsten Feriengäste auf Wunsch stundenweise betreut, während die Eltern auf den schwarzen Pisten eine rasante Abfahrt genießen. Ein spezielles Areal wurde im Skigebiet Gitschberg/Jochtal für Snowboarder und Freestyler angelegt. Das Skigebiet Jochberg mit seinen 20 Pistenkilometern ist vom Hotel zur Linde innerhalb kurzer Zeit erreicht.

Abwechslungsreicher Pistenspaß im Skigebiet Gitschberg/Jochtal

Urlaubserlebnisse abseits der Skipisten

Neben den Anhängern des alpinen Skisports kommen auch Langläufer und Rodelfans im Winterurlaub im Pustertal auf ihre Kosten. In Meransen erwarten Sie zwei Loipen mit einer Gesamtlänge von 16 Kilometern. Sie besitzen einen leichten bis mäßig schweren Schwierigkeitsgrad. Die Rundloipe in Vals ist auch für Kinder und Einsteiger gut zu befahren. Mit einer Länge von acht Kilometern führt sie durch verschneite Wälder und an schneebedeckten Wiesen vorbei. In der Nähe des Hotels zur Linde finden Siemehrere Rodelbahnen, die bei Groß und Klein für Spaß und Unterhaltung sorgen. Eine drei Kilometer lange Naturrodelbahn führt vom Valser Hochtal zur Fane Alm. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist eine Nachtrodelpartie. Immer mittwochs wird die Rodelbahn nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet.

Urlaubserlebnisse abseits der Skipisten