Urlaub in Mühlbach
sonnige Ferientage in Südtirol

In Ihrem Urlaub im Hotel zur Linde in Mühlbach erwarten Sie sonnige Ferientage in der Wander- und Almenregion Gitschberg-Jochtal. Durchschnittlich scheint die Sonne an 280 Tagen im Jahr und bietet damit ideale Voraussetzungen für erlebnisreiche Urlaubstage südlich des Alpenhauptkammes. Mühlbach ist das Tor zum Pustertal und idealer Ausgangspunkt für Rundfahrten. Mehr als 40 Almen und bewirtschaftete Hütten, zahlreiche Themenwanderwege und faszinierende Berglandschaften machen den Aufenthalt in der freien Natur zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Die Seilbahn in das sonnige Bergdorf Meransen befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels und ist bequem zu Fuß zu erreichen. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zur idyllischen Fane Alm ist das Bergdorf Vals oberhalb von Mühlbach. Ein fantastischer Aussichtspunkt erwartet Sie mit der Panoramaplattform Gitschberg. Bei guter Sicht können Sie insgesamt 500 Berggipfel von hier erkennen.

Urlaub in Mühlbach sonnige Ferientage in Südtirol

Unterhaltsamer Badespaß im Urlaub in Mühlbach

An heißen Sommertagen locken zahlreiche Freibäder, glasklare Bergseen und das Erlebnisbad Alpinpool in Meransen mit einem Besuch. Das Erlebnisbad empfängt Sie in Ihrem Urlaub in Mühlbach mit Wasserrutsche, Kinderbecken und Whirlpool. In der weitläufigen Saunalandschaft können Sie bei einem herrlichen Blick auf die Dolomiten die Seele baumeln lassen. In der näheren Umgebung von Mühlbach laden darüber hinaus der Naturbadeteich in Lüsen, das Freischwimmbad in Mühlbach und der kristallklare Vahrersee zu einer erfrischenden Abkühlung ein. Dem Freibad in Klausen können Sie im Rahmen eines Besuchs des Klosters Säben einen Besuch abstatten und die Montiggler Seen erreichen in den Sommermonaten Wassertemperaturen von bis zu 24 Grad. Mit einer erfrischenden Abkühlung lockt darüber hinaus das Freischwimmbad Mühlbach.

Unterhaltsamer Badespaß im Urlaub

Kulturelle Highlights
in der Umgebung von Mühlbach

Direkt im Ort befindet sich die Mühlbacher Klause, die als alte Zollstation errichtet wurde und später als Jagdschloss diente. Sie liegt rund einen Kilometer vom Hotel zur Linde entfernt und bildet die Grenze von der Grafschaft Götz zum Bistum Brixen. Während der Tiroler Freiheitskriege erfüllte das Gemäuer einen Zweck als Verteidigungsbauwerk. Das historische Gebäude können Sie im Rahmen einer Führung besichtigen. Kloster Neustift und Schloss Rodeneck sind mittelalterliche Anlagen, die ein beliebtes Ausflugsziel in Ihrer Urlaubsregion bilden. Lassen Sie sich in den Sommermonaten nicht einen Besuch der buntenWochenmärkte entgehen, die in der Stadt Bruneck am Mittwoch und in Brixen jeweils montags stattfinden. Die alte Bischofsstadt lockt außerdem mit einem Bummel durch die romantischen mittelalterlichen Gassen der Altstadt.

Kulturelle Highlights in der Umgebung von Mühlbach